Größte Solarthermieanlage in Mittelbaden

Größte Solarthermieanlage in Mittelbaden

Die größte solarthermische Anlage in Mittelbaden nimmt Ihren Betrieb auf.

Die Fernwärme Ettenheim GmbH hat östlich des Heimschulareals auf dem Myßberg eine rund 1.800 Quadratmeter große Sonnenkollektorenfläche errichtet. Die Solarthermieanlage soll in Kombination mit einer Holzhackschnitzelheizung nahezu 100% der Wärmeversorgung für die Heimschule St. Landolin und das angrenzende Wohngebiet „Quartier am Ettenbach“ CO2-neutral sicherstellen. Es werden circa 225 Tonnen Kohlenstoffdioxid pro Jahr eingespart.
 
Installiert wurden 112 Kollektoren, aufgestellt in 14 Kollektorenreihen. Als Generalunternehmer für die komplette Solaranlage inklusive der beiden Pufferspeicher wurde die finnische Firma Savosolar Oyi engagiert. Als technisches Planungsbüro wurde die ratio energie GmbH beauftragt.
 
KLINGLER Versicherungsmakler begleitete das Solarthermieprojekt im Auftrag der ratio energie über den gesamten Projektzeitraum hinweg, beginnend mit der Montage bis hin zur nun erfolgten Inbetriebnahme. Unserem Kunden wünschen wir eine unterbrechungsfreie Betriebsphase.
 
In das gesamte Solarprojekt wurden rund 1,3 Millionen Euro investiert.
Fotostrecke zum BAuvorhaben
Bildnachweis: © ratio energie GmbH
Zum Artikel der Stadt Ettenheim gelangen Sie hier.
Sie möchten auf unser Know-how zurück greifen?

Unsere Spezialisten sind gerne für Sie da. Sprechen Sie uns an!