Größter Ladepark im Kreis Traunstein

Größter Ladepark im Kreis Traunstein

Bildunterschrift: Christian Mayr (maxsolar), Pascal Lang (EGIS eG), MdB Dr. Bärbel Kofler (SPD)

Versicherung für den größten E-Ladepark im Kreis Traunstein.

Die KLINGLER Versicherungsmakler GmbH organisiert den Versicherungsschutz für den größten Ladepark für E-Autos im Landkreis Traunstein (Bayern).
Im Landkreis der größte seiner Art

Mit seinen zehn AC- und zwei DC-Ladepunkten ist der öffentliche Ladepark für Elektroautos auf dem Betriebsgelände der Firma maxsolar GmbH der größte seiner Art im Kreis Traunstein (Bayern). Die Inbetriebnahme des mit Strom aus erneuerbaren Energien betriebenen E-Ladeparks fand unter Teilnahme zahlreicher Vertreter aus Politik und Wirtschaft, darunter auch die Bundestags-abgeordnete Dr. Bärbel Kofler (SPD), bereits am 22. Oktober 2020 in Wolkersdorf statt. Seither betreibt die EnergieGenossenschaft Inn-Salzach eG (EGIS eG) den Ladepark.

Immer unter Strom

Die Firma maxsolar GmbH managt als sog. Charge Point Operator (kurz: CPO) den E-Ladepark, die KLINGLER Versicherungsmakler GmbH – einer der führenden Versicherungsmakler für Erneuerbare Energien – stellt den passenden Versicherungsschutz. Das gemeinsame Ziel beider Parteien: Elektromobilität kommt in Fahrt – und bleibt es auch. Der Öffentlichkeit soll zu jeder Zeit ein sicheres, störungsfreies und kundenorientiertes Laden von Elektroautos garantiert sein.

Anforderungen für CPO’s erfüllt

Die Betreiber von Ladesäulen haften für ihre Ladeinfrastruktur. Auf Grundlage dieser Verpflichtung hat die KLINGLER Versicherungsmakler GmbH neben der Versicherung der Ladeinfrastruktur an sich (sog. Technische Versicherung) insbesondere eine maßgeschneiderte Haftpflichtversicherung für den Ladesäulenbetreiber (CPO) entwickelt.

Zum vollständigen Artikel der maxsolar GmbH gelangen Sie hier.

Bildnachweis: © maxsolar GmbH

Sie möchten auf unser Know-how zurück greifen?

Unsere Spezialisten sind gerne für Sie da. Sprechen Sie uns an!