Rechtsstreitigkeiten

Eine Antwort auf
jede Rechtsfrage.
Image is not available

„Vor Gericht und auf hoher See ist man in Gottes Hand“ - ein beliebtes Zitat der Anwaltschaft, um vor dem oftmals ungewissen Ausgang von Rechts-streitigkeiten zu warnen. Das gilt nicht nur für gerichtliche Auseinandersetzungen, auch außer-gerichtliche Streitigkeiten sind häufig langwierig und können schnell zu einer teuren Angelegenheit werden. Wir reduzieren Ihr Kostenrisiko.

Slider

Rechtsstreitigkeiten

Wir sind für Sie da, wenn es um Ihr Recht geht.

Unsere Versicherungslösungen - Ihr Recht nach Maß.

KLINGLER Versicherungsmakler berät Unternehmer und Unternehmen unter anderem zu folgenden Rechtsschutzversicherungen:

Die Firmen-Rechtsschutzversicherung versichert Risiken aus dem alltäglichen Geschäftsbetrieb eines Unternehmens. Es sind unter anderem die Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen und die Wahrnehmung rechtlicher Interessen aus Arbeitsverhältnissen im Verkehrsbereich und vor Sozialgerichten abgesichert.

Mit einer Immobilien-Rechtsschutzversicherung für betriebliche Immobilien sind sie auf der sicheren Seite. Wir unterstützen Sie bei Streit um Nebenkosten, Kündigung, Grundsteuer, Absetzungsmöglichkeiten oder bei Ärger mit Nachbarn. Unser Versicherungsschutz ist sowohl für Mieter von Geschäftsräumen als auch Eigentümer von selbst benutzten (betrieblichen) Immobilien konzipiert.

Die (Flotten-)Verkehrs-Rechtsschutzversicherung ist nicht nur für Unternehmen mit großer Flotte geeignet. In keinem Bereich kommt es so häufig zu Streitigkeiten wie im Verkehrsrecht. Mit einer maßgeschneiderten Rechtsschutzversicherung sind sowohl Halter als auch berechtigte Fahrer umfassend abgesichert.

Es führen ca. 30% aller Großschäden zu gerichtlichen Auseinandersetzungen mit dem Versicherer, da dieser den Versicherungsschutz häufig infrage stellt. Mit dem Versicherungsvertragsrechtsschutz haben Sie die Möglichkeit, sich gegen ein solches Verhalten zur Wehr zu setzen und Ihr gutes Recht einzuklagen.

Vorstandsmitglieder und Geschäftsführer sind für diesen Rechtsschutzbaustein dankbar, denn versichert sind die Kosten der gerichtlichen und außergerichtlichen Abwehr von Ansprüchen auf Ersatz von Vermögensschäden aufgrund gesetzlicher Haftpflichtregelungen.

Vorstandsmitglieder und Geschäftsführer tragen viel Verantwortung und müssen auch bei schnellen Entscheidungen einen kühlen Kopf bewahren. Ist im Nachgang erkenntlich, dass die getroffenen Entscheidungen falsch waren und finanzielle Nachteile mit sich gebracht haben, ist eine Kündigung häufig schneller ausgesprochen als bei Angestellten. Der Anstellungsvertrags-Rechtsschutz versichert diesen Umstand, egal ob bei gerichtlichen oder außergerichtlichen Auseinandersetzungen.

Die (Industrie-)Straf-Rechtsschutzversicherung versichert das Unternehmen und sämtliche Mitarbeiter gegen die finanziellen Risiken eines Strafverfahrens. Es besteht Deckungsschutz für Verfahren, die sich aus einem Straf- oder Ordnungswidrigkeitsverfahren ergeben.

Die Führungsebenen sind bei Rechtsstreitigkeiten besonders gefährdet, denn neben dem Arbeitsplatz und dem Image steht auch das eigene Vermögen auf dem Spiel. Hilfe schafft hier nur ein spezielles Rechtsschutz-Paket, das die wichtigsten Bausteine wie Anstellungsvertrags-, Vermögensschaden- und Straf-Rechtsschutzversicherung bündelt.

Sie haben Fragen oder benötigen ein Angebot?

Wir sind unter +49 (0) 791 975 694-0 für Sie telefonisch erreichbar. Sie können uns auch gerne hier eine Nachricht hinterlassen, wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.