Technische Risiken

Technik braucht Sicherheit.
Image is not available

Maßgeblich für die Versicherung Ihrer Maschinen, Anlagen und Projekte ist technisches Know-how und langjährige Erfahrung. Unser umfassendes Verständnis verschiedenster Technologien und das Branchen-Know-how um die mit Ihrem Betrieb verbundenen Risiken sind die Voraussetzungen für eine maßgeschneiderte Versicherungslösung.

Slider

Technische Risiken

Damit der Schaden nur halb so schlimm ist.

Bei der Versicherung Ihrer Maschinen, Anlagen und Projekte sind langjährige Erfahrung und technisches Know-how entscheidend. Wir bringen umfangreiches Verständnis für verschiedenste Technologien und fundiertes Branchen-Know-how um die mit Ihrem Betrieb verbundenen Risiken ein, wenn es um die Organisation einer maßgeschneiderten Versicherungslösung geht. Die Technischen Versicherungen umfassen im Wesentlichen:

Bei der Montage von Maschinen und Anlagen drohen viele Risiken. Diese lassen sich – je nach Unternehmen ganz individuell – durch eine passgenaue Montageversicherung abdecken. Diese bietet umfassenden Schutz während der Montagedauer. Versichert sind unter anderem Schäden durch Brand, Diebstahl, Naturkatastrophen oder Montagefehler.

Wenn bei der Montage etwas schiefgeht, können hohe Folgekosten entstehen. Passenden Versicherungsschutz bietet die Montage-Betriebsunterbrechungs- und Pönalenversicherung. Diese kommt für den durch die Unterbrechung verursachten Schaden auf, der sich aus einer Verzögerung der Inbetriebnahme infolge eines Sachschadens während der Montage ergibt.

Baustellen sind typische Risikobereiche. Materialfehler, Ungeschicklichkeit, Witterungseinflüsse oder Diebstahl und Vandalismus lassen sich eben schlecht einplanen. Bauunternehmer und Bauherren sind daher mit einer Bauleistungsversicherung gut beraten, denn diese deckt alle unvorhersehbaren Schäden ab.

Diese besondere Form der Betriebsunterbrechungsversicherung schützt vor den finanziellen Risiken, die durch eine verspätete Fertigstellung von Bauvorhaben infolge eines Sachschadens entstehen können. Abgedeckt sind verschiedene Vermögensschäden wie z. B. Mietausfälle oder zusätzliche Baufinanzierungs- und Lohnkosten – aber auch Vertragsstrafen können versichert werden.

Die Elektronikversicherung schützt Ihr Unternehmen vor finanziellen Verlusten, die durch die Zerstörung oder Beschädigung der technischen Einrichtung verursacht werden. Der Versicherungsumfang umfasst sowohl stationär als auch beweglich eingesetzte Anlagen und Geräte. Diese sind unter anderem abgesichert gegen:

  • Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit, Vorsatz Dritter
  • Konstruktions-, Material- oder Ausführungsfehler
  • Brand, Blitzschlag, Kurzschluss, Überspannung
  • Wasser, Feuchtigkeit, Sturm, Überschwemmung etc.

Sachschäden verursachen häufig weitere Kosten, die als sogenannte echte Vermögensschäden von der Elektronikversicherung nicht abgedeckt werden. Zur Absicherung dieser Folgeschäden bietet sich eine Betriebsunterbrechungs- und Mehrkostenversicherung an, die in aller Regel folgende Vermögensschäden ersetzt:

  • fortlaufende Kosten
  • entgangener Gewinn
  • Aufwendungen für Ersatzmaßnahmen

Stationäre Maschinen bzw. Anlagen und fahrbare oder transportable Geräte stellen in fast allen Betrieben wichtige Firmenvermögenswerte dar. Ein bestmöglicher Versicherungsschutz sollte daher selbstverständlich sein. Als Spezialmakler der Erneuerbaren Energien erarbeiten wir für Sie eine bedarfsgerechte Absicherungslösung.

Mitunter reicht ein Kurzschluss, um eine Maschine vorübergehend lahmzulegen. Das kann teuer werden, denn für die Unterbrechungskosten kommt die Maschinenversicherung nicht auf. Schutz bietet die Maschinen-Betriebsunterbrechungsversicherung, die ein mehr als sinnvoller Zusatzbaustein im Versicherungsportfolio ist.

Da gerade bei großen Anlagen auch noch längere Zeit nach der Fertigstellung Mängel auftreten können, ist die Gewährleistungsfolgeschaden- und Garantieversicherung ein empfehlenswerter Zusatzbaustein. Sie schützt den Hersteller vor den finanziellen Folgen, die sich aus berechtigten Mängelansprüchen ergeben können.

Versicherungsschutz auf jedem Fleck der Erde. Sei es die Errichtung eines Onshore-Windparks in Estland, der Bau und Betrieb eines Wasserkraftwerkes in Slowenien oder die Installation einer Photovoltaikanlage in Schweden – wir begleiten unsere Kunden im weltweiten Projektversicherungsgeschäft.

Wir sehen uns als Manufaktur für Ihren Versicherungsschutz und sind daher sehr gerne früh mit an Bord, um auch bei der Ausgestaltung der für die Versicherung relevanten Regelungen innerhalb der Liefer- und Leistungsverträge mitzuwirken.